Dämonengeister_Poltergeister_Geister  (German)

Startseite   Christian Artikel   JW Artikel   LDS Series   katholischen   SDA   Kontakt   Donation Seite

 

Dämonengeister, Poltergeister und Geister

Tor zur Hölle

Sachen, die Stoß in der Nacht:

 

Im Folgenden ist eine E-Mail von einem Christen, die Rich Kelsey gesendet wurde. (Verwendet mit Erlaubnis)  Hinweis: Übersetzt mit Google Translator finden Sie in der englischen Version zur Genauigkeit beziehen; auch, wenn Sie kümmern um zur Verbesserung der Übersetzung bitte eine E-Mail globalevangelism@msn.com - Aufmerksamkeit Reiche Kelsey.

 

 

Hallo Rich. Mein Name ist Robert ... Ich habe Ihren Artikel "Mein Nahtoderfahrung" und war schockiert.

 

Ich bin 39 Jahre alt, lebe in Colorado, und bin ein Senior Elektroingenieur in einem lokalen Luftfahrtunternehmen (nur einige Hintergrundinformationen). Ich bin glücklich verheiratet und habe einen 14 mo alten Sohn. Mein Vater war ein Missouri lutherischer Pastor, der auf 51 Jahre alt zum Herrn gemacht wurde, und ich kämpfen, obwohl ein wenig in meinen jungen Jahren mit meinem Glauben, habe ich ein überzeugter Anhänger Jesu werden und die Botschaft der Erlösung fand nur durch ihn.

 

In jedem Fall, nach dem Lesen Ihres Artikels, fühlte ich mich wie soll ich Ihnen etwas wissen lassen. Vor ca. 4 Jahren (bevor ich verheiratet war), begann ich zu hören seltsame Geräusche in meinem Haus. Zunächst wies ich sie, aber sie stetig mehr und häufiger und intensiver. Eine Nacht, um 2.00 Uhr wachte ich auf ein starkes Pfeifen aus meiner Küche kommen im Erdgeschoss. Das war unglaublich komisch.

 

Dieser Nacht habe ich einen christlichen Freund bat, zu kommen. Wir beteten, lesen Sie die Schrift, und sangen Hymnen zusammen. Nachdem er gegangen war Ich saß am oberen Ende der Treppe und las das Markus-Evangelium laut. Über 5 Kapitel hinein, hörte ich ein lautes "BANG" auf meinem Deckenventilator im Schlafzimmer. Ich wurde aus den Angeln gehoben. Ich ging im ganzen Haus anzuschreien, was auch immer diese Einheit war zu mir nach Hause in dem Namen Jesu zu verlassen. Nach ca. 1/2 Stunde davon, ging ich zu Bett.

 

Ich erinnere mich, aufzuwachen um 3 Uhr morgens dachte mir, dass dies das erste Mal seit mehr als einem Monat, dass ich nicht aufgewacht zu hämmern Geräusche im ganzen Haus. Ich ging zurück in den Schlaf. Um ca. 06.00 Uhr wurde ich heftig bis zu einer unsichtbaren, unbekannten Wesen, das Ringen und mich zu quälen begann geweckt. Es dauerte etwa 2 Minuten und mich völlig gerockt!

 

Ich will nicht in allen Detail gehen (weil ich ein Buch über alles, was passiert ist, zu schreiben), aber ich werde Ihnen sagen, dass es immer und immer und immer wieder passiert. Ich suchte Hilfe bei Pastoren und empfingen einige. Die bedrohliche endlich aufgehört zu einen Monat später, als ich in zwei sehr große Kämpfe mit diesem Dämon und wiederholte das Gebet des Herrn. An einer Stelle heftig warf mich aufs Bett und links (für gut).

 

Allerdings gab es andere Dämonen, die blieb, um mich zu schikanieren, aber nie körperlich quälte mich wie die erste. In den kommenden Monaten und Jahren danach hatte ich so viele seltsame Erfahrungen (auch zu sehen, Kugeln der Lichter in der Nacht), dass ich immer weniger Angst vor ihnen und (meine Frau und ich) würde für den Schutz in der Nacht zu beten. Jedes Mal, wenn wir taten, war ich nicht belästigt.

 

Ich werde Ihnen sagen, Rich. . . Eines Nachmittags war ich so frustriert, dass Gott dies erlaubt Belästigung weiterhin, dass ich beschloss, zu versuchen, mit dieser (diesen) Wesen zu kommunizieren. Ich wusste, es war eine schlechte Entscheidung, aber tat es trotzdem. Der Feststellung genau in diesem Zeit, dass ich das Gefühl hätte passieren. Doch etwas geben meinem Körper. Für die nächsten 2 + Jahre (eigentlich bis vor ca. 3 Monaten) dieses (diese) Wesen waren in der Lage, Teile meines Körpers zu kontrollieren - esp, als ich eingeschlafen. Auch hier könnte ich ein Buch über das, was das war, wie und all die erstaunlichen / beängstigend Dinge, die geschehen zu schreiben.

 

Vor ca. 3 Monaten habe ich eine lange Zeit in tiefem Gebet bekennen vergangenen Sünden und betet ernestly, dass Gott mich von diesen Dämonen und deren Belästigung zu entlasten. Zwei Tage später bekam ich schreckliche Magengrippe (die für mich sehr selten ist). Ich erbrach sich ständig. Seltsamerweise nach dieser Episode, sie meinen Körper, mein Haus mein Leben gelassen haben, und wie es scheint,. Gelobt sei Gott! (Mal 1.000)

 

Ich war sehr glücklich, über Ihre Artikel kommen, weil ich glaube, dass ich mit Ihrem Kampf sympathisieren andere darüber zu informieren. Glauben Sie mir, ich habe diese Geschichte mit zahlreichen Christen geteilt und es war eine traurige Erfahrung hören die meisten von ihnen fragen mich, ob ich unter einem zusätzlichen Betrag von Stress oder wenn Ich habe unter vorgeschriebenen Drogen gewesen usw. Ich glaube, ich ' m (1) schreiben dies schreibe, jemanden, der zumindest zu einem gewissen Grad verstehen konnte, und (2) wir danken Ihnen für, mutig genug zu schreiben, was Sie getan haben.

 

All the best, Rich.

 

Robert

 Part II

 


 

Der Artikel wird Robert zu sprechen:

 

Meine Nahtoderfahrung - Reiche Kelsey

 

ein weiterer Artikel in der Nähe:

 

Meine Born Again Experience - Reiche Kelsey

 

und, eine einfache Botschaft des Evangeliums:

 

durch die Tür und in sein Bild - Reiche Kelsey

 

dämonische Geister, Dämonen, Kobolde, Poltergeist, geister, geist, dämonischen, teufel, satan, satanischen